Orthomolekulare Medizin

Aminosäuren

Leucin Muskelschwund im Alter

Muskelschwund (Sarkopenie) ist Hauptursache für körperliche Behinderungen im Alter – und dabei oft vermeidbar. Neben regelmäßiger Bewegung ist die Einnahme aminosäurereicher Lebensmittel besonders wichtig für den Erhalt der Muskeln. Insbesondere Erkrankungen, deren Entwicklung sich über einen sehr langen, manchmal Jahrzehnte andauernden Zeitraum erstreckt, werden häufig gar nicht als solche wahrgenommen. Oft werden diese Gebrechen als …


Pinienrindenextrakt Arginin zur Steigerung der Potenz

Arginin ist wichtig für die Steuerung des Gefäßtonus, also der Regulation der Gefäßweite und damit des Blutdruckes und des Durchflusses von Blut durch die Gefäße. Als natürliches Potenzmittel ist Arginin bekannt. Allerdings wird die Wirksamkeit von Arginin allein teils bezweifelt. In mehreren Studien ist nachgewiesen worden, wie die Effizienz von Arginin bei Erektionsstörungen deutlich verbessert …


Isoleucin ist eine Aminosäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Sie ist essenziell und ein wichtiger Bestandteil der Muskulatur: Rund ein Drittel der Muskelmasse besteht aus der Aminosäure. Isoleucin ist für die Muskulatur ein entscheidender Baustein, der dem Körper regelmäßig zugeführt werden muss. Ein erwachsener Mensch benötigt täglich rund 1 g der essenziellen Aminosäure. …


Methionin stärkt das Immunsystem

Methionin ist eine essentielle Aminosäure und kann vom Körper selbst nicht hergestellt werden. Es dient in der Medizin als Mittel gegen ein breites Spektrum von Krankheiten und darf in einer ausgewogenen Ernährung nicht fehlen. Methionin baut im Körper Eiweiß auf und ist als Voraussetzung für viele Stoffwechselfunktionen die Basis für einen gesunden Organismus. Als eine …


Ginkgo biloba Wirkung

Valin zählt zu den Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Das bedeutet, dass sie dem Organismus durch Nahrungsaufnahme zugeführt werden muss. Sie kommt in niedriger Konzentration in fast allen wichtigen Proteinen vor. Eine Grundlage für den Proteinaufbau Die Aminosäure Valin trägt wesentlich zum Aufbau von Proteinen bei. Sie regt die Ausschüttung von …


Lysin ist in Lachs zu finden

Zur Bildung vieler Proteine benötigt der Körper die Aminosäure Lysin. Diese kann im menschlichen Organismus nicht selbst hergestellt werden, daher ist die Zufuhr mit der Nahrung nötig. Bei mangelnder Versorgung mit der Aminosäure können beispielsweise Wachstumsstörungen auftreten. Die Aminosäure Lysin ist ein wichtiger Bestandteil vieler Proteine, die der menschliche Körper benötigt und selbst herstellt, wie …


fit gedächtnis gehirn vitamine

Die Einnahme von L-Carnitin führt im Alter zu besseren mentalen Funktionen. Neben der Erhöhung der kognitiven Leistungsfähigkeit konnte auch die Zunahme der Muskelmasse einer Testgruppe von über einhundert Jahre alten Italienern beobachtet werden.1 Studie an sehr alten Menschen An der Studie nahmen insgesamt 66 Probanden mit einem Alter von über 100 Jahren teil. Während der …


Fruchtbarkeit Antioxidantien

Antioxidantien wie die Vitamine C und E und das Spurenelement Selen können die Spermienqualität verbessern und auf diese Weise die Schwangerschaftsrate erhöhen, so das Ergebnis einer Metastudie eines britischen Forscherteams unter der Leitung von Tarek El-Toukhy. Die Ergebnisse früherer Studien, die auf einen Zusammenhang zwischen oxidativem Stress und der Qualität von Spermien hindeuteten, stellten den …


carnitin bei Diabetes

Die tägliche Einnahme von L-Carnitin kann bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels helfen. Zu diesem Ergebnis kam eine schottische Studie, welche sich mit den Auswirkungen von L-Carnitin auf Diabetiker beschäftigte. Eine tägliche Dosis von 3.000 mg L-Carnitin sorgte bei schlanken Personen bereits nach 30 Minuten für eine Regulierung des Blutzuckerspiegels. Bei adipösen oder übergewichtigen Menschen wurde …


Wassermelonen sind noch gesünder als bisher angenommen. Sie enthalten nicht nur viel Vitamin C, sondern auch die Aminosäure L-Arginin bzw. den nahen Verwandten L-Citrullin. Wissenschaftler haben jetzt festgestellt, dass durch den Gehalt an L-Arginin und L-Citrullin der Blutdruck günstig beeinflusst werden kann: Ein leichter Bluthochdruck kann durch regelmäßiges Essen von Wassermelonen gemildert werden. Wichtiger Gefäßregulator …


Kurzinformationen

  • Vitamine sind organische Verbindungen, die in sehr begrenzten Mengen in Lebensmitteln enthalten sind und für den Organismus zur Normalisierung des Stoffwechsels und zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Funktionen wie Wachstum, Fortpflanzung und der normalen Leistungsfähigkeit aller Organe und Gewebe erforderlich sind. Jedes Vitamin hat eine individuelle Funktion. In der Natur gibt es keine Lebensmittel, die alle für den menschlichen Körper notwendigen Vitamine enthalten.
  • Aminosäuren sind ein Baumaterial für alle Proteine ​​im Organismus, die Muskeln, Sehnen, Bänder, Haut und Haare bilden. In Fitness und Bodybuilding sind sie notwendig, um die Effektivität von Training und Muskelaufbau zu steigern. Aminosäuren helfen, sich nach intensiver Anstrengung schnell zu erholen und Schmerzen zu entgehen. Es ist auch bekannt, dass der Körper mehr Energie für die Aneignung dieses "Baumaterials" aufwenden muss, sodass der Prozess wirksam zur Gewichtsreduzierung beiträgt.
  • Die wichtigsten Mineralien in Lebensmitteln. Die Mineralien im menschlichen Körper spielen eine äußerst wichtige Rolle: Sie steuern Stoffwechsel- und Immunprozesse, unterstützen chemische Prozesse in Zellen, wirken an der Bildung vieler Enzyme und Hormone mit und sind das Baumaterial von Knochengewebe.
  • Ein Arzneimittel, ein Präparat, ein Medikament - ist ein Stoff oder ein Gemisch von Substanzen synthetischen oder natürlichen Ursprungs in Form einer Dosierungsform (Tabletten, Kapseln, Salben usw.), die zur Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Vor der Anwendung in der medizinischen Praxis müssen Arzneimittel klinischen Studien unterzogen werden und eine Genehmigung für die Anwendung erhalten.